online-Forum

Wissenschaftliches Programm

Übersicht

Freitag, 29. Januar 2016
Plenarsaal

14:00 Uhr Begrüßung
 
14:10 Uhr I. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut I / Makula und Science Slam 1
Vorträge 001-022
 
16:00 Uhr Kaffeepause
 
16:30 Uhr II. Wissenschaftliche Sitzung: Katarakt und Science Slam 2
Vorträge 023-040
 
18:15 Uhr Ende

 

Saal Bonn

14:20 Uhr III. Wissenschaftliche Sitzung: Varia / Strabologie / Neuroophthalmologie
Vorträge 041-054
 
16:00 Uhr Kaffeepause
 
16:30 Uhr IV. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut II
Vorträge 055-066
 
18:15 Uhr Ende

Samstag, 30. Januar 2016
Plenarsaal

09:30 Uhr V. Wissenschaftliche Sitzung: Imaging
Vorträge 067-076
 
10:40 Uhr Kaffeepause
 
11:10 Uhr VI. Wissenschaftliche Sitzung: Bildgebende Diagnostik in der Augenheilkunde – Aufbruch in eine neue Dimension der individualisierten Therapie
Vorträge 077-083
 
12:20 Uhr Verleihung des Wissenschaftspreises und des Dr. Georg Preises
 
12:40 Uhr RWA Mitgliederversammlung
 
13:10 Uhr Mittagspause
 
14:15 Uhr VII. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut III
Vorträge 084-094
 
15:55 Uhr Kaffeepause
 
16:25 Uhr V. Wissenschaftliche Sitzung: Refraktive Chirurgie
Vorträge 095-104
 
17:35 Uhr Ende

 

Saal Bonn

09:30 Uhr IX. Wissenschaftliche Sitzung: Tumore
Vorträge 105-114
 
10:45 Uhr Pause
 
14:15 Uhr X. Wissenschaftliche Sitzung: Kornea / Glaukom
Vorträge 115-126
 
15:55 Uhr Kaffeepause
 
16:25 Uhr XI. Wissenschaftliche Sitzung: Kornea / Glaukom Science Slam 3
Vorträge 127-134
 
17:00 Uhr XII. Wissenschaftliche Sitzung: Lider
Vorträge 135-140
 
17:50 Uhr Ende

 

Freitag, 29. Januar 2016

Wissenschaftliches Programm, Plenarsaal

14:00 Uhr Eröffnung
des Kongresses durch den Gastgeber
Prof. Dr. Frank G. Holz (Bonn)
und
Priv.-Doz. Dr. Ulrich Fries (Bonn)
Präsident des Vereins Rheinisch-Westfälischer Augenärzte
 
14:10-16:00 Uhr I. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut I / Makula
Vorsitz: Frank G. Holz (Bonn), Andreas Schmeider (Essen)
 
001 R Nicole Eter (Münster)
Pigmentepithelabhebungen – Differenzierung und therapeutisches Vorgehen
 
002 V Karl Brasse (Gronau - Vreden)
Behandlung von Glaskörpertrübungen mit der YAG Laser Vitreolyse
 
003 KV Roxana Fulga1,4, A. Fricke14, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4, D.R.H. Breyer1,4, K. Klabe14, Hakan Kaymak1,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Yag Laser Vitreolyse mit einem UltraQ Laser bei störenden Glaskörpertrübungen
 
 
  NEU: Science Slam
 
004 Michael Oeverhaus1, M. Dietzel2, H.W. Hense3, D. Pauleikhoff4
1 Essen
2 Giessen
3 Institut für Epidemiologie der Universität Münster
4 Münster
Korrelation funktioneller und morphologischer Phänotypen mit Risiko-Polymorphismen im CFH- und ARMS2-Gen bei Patienten mit früher AMD
 
005 Sarah Thiele, A.P. Göbel, J.S. Steinberg, M. Fleckenstein, F.G. Holz, S. Schmitz-Valckenberg, für die MODIAMD Study Group (Bonn)
Longitudinale Analyse von Drusenvolumina an Augen mit intermediärer AMD
 
006 Martin Ziegler, B. Heimes, M. Farecki, M. Gutfleisch, G. Spital, A. Lommatzsch, D. Pauleikhoff (Münster)
Atypische Veränderungen morphologischer Parameter unter Anti-VEGF-Therapie bei exsudativer AMD
 
 
007 Moritz Lindner1, S. Lambertus2, N. Bax2, M. Mauschitz1, E. Kersten2, M. Schmid3, S. Schmitz-Valckenberg1, C.B. Hoyng2, F.G. Holz1, M. Fleckenstein1
1 Bonn
2 Nimwegen/NL
3 Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie, Bonn
Vergleich der Krankheits-Progression bei ”late-onset” Morbus Stargardt und altersabhängiger Makuladegeneration
 
008 Pieter Nelis, M. Alnawaiseh, J. Termühlen, F. Alten, C.R. Clemens, N. Eter (Münster)
Therapie der idiopathischen Chorioretinopathia centralis serosa mit Eplerenon und in Kombination mittels photodynamischer Therapie
 
009 Andreas Fricke1,4, Y. Dieks1, R. Fulga1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4, D.R.H. Breyer1,4, K. Klabe1,4, H. Kaymak1,4
1 Düsseldorf,
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
0,01% Atropin - Augentropfen zur Hemmung der Myopieentwicklung: Welche kurzfristigen Veränderungen sind zu erwarten?
 
010 Daniel Krause, S. Krause (Dortmund)
Ozurdex bei Irvine-Gass-Syndrom
 
011 Silja Bairov, P. Ackermann, K. Schröder, R. Guthoff (Düsseldorf)
Analyse der Netzhautmorphologie nach Zentralarterienverschluss mittels SD-OCT
 
012 Eva Louise Bramann1, K. Schröder1, A. Klamann, H.-J. Laws2, T. Guthoff1, R. Guthoff1
1 Düsseldorf
2 Klinik für Kinderonkologie, -Hämatologie und klinische Immunologie des Universitätsklinikums Düsseldorf
Zentralvenenverschluss bei einem Kind
 
013 Inga Neumann, . Bairov, T Guthoff, G. Geerling, R. Guthoff (Düsseldorf)
Fallbericht: Retinaler Arterienverschluss im Kindesalter
 
014 Gabriele Wirths, M. Treder, R.L. Merté, A. Rosentreter, M. Alnawaiseh, N. Eter (Münster)
Spontane Vorderkammer- und Glaskörperblutungen unter Antikoagulation mit Apixaban (Eliquis®) im Vergleich zu Phenprocoumon (Marcumar®)
 
015 Claudia H. D. Metz, M. Gök, N. Bornfeld (Essen)
Operationsergebnisse anteriorer und posteriorer PHPV
 
016 Kalliopi Kontopoulou, S. Krause, S. Fili, H. Schilling, M. Kohlhaas (Dortmund)
Juvenile idiopathische epiretinale Membran
 
017 Mitrofanis Pavlidis (Köln)
En Face OCT Diagnostik, Prognostik und intraoperative Navigation
 
Anschließend Preisverleihung Science Slam 1
 
018 R Andreas Scheider (Essen)
Behandlungsalternativen vitreomakulärer Traktionen: chirurgisch, pneumatisch, chemisch oder gar nicht?
 
019 KV Rolf Effert J. Wernhardt, C. Flöter (Kassel)
Automatisierte Visusmessung zur Kontrolle einer IVOM Therapie: Klinische Erfahrungen
 
020 V Alireza Mirshahi (Bonn)
Epidemiologie der Myopie
 
021 KV Heinrich Gerding (Olten/CH)
Akute, transiente, posteriore Ablatio retinae nach intraokularen Eingriffen: eine neue Entität
 
022 KV Florian Alten, P. Heiduschka, C.R. Clemens, N. Eter (Münster)
Funktionelle Analyse der Choriokapillaris unterhalb von retikulären Pseudodrusen mittels OCT-Angiographie
 
16:00 Uhr Kaffeepause
Die Firma  Bayer  lädt Sie zum Kaffee ein
 
16:30-18:15 Uhr II. Wissenschaftliche Sitzung: Katarakt
Vorsitz: Stefanie Schmickler (Ahaus), H. Burkhard Dick (Bochum)
 
023 KV Philipp Hagen1,4, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Zusammenhang zwischen MTF-Focus-Through Kurven und klinischen Defokuskurven
 
024 V Omid Kermani, G. Gerten, E. Farvilli, K. Schmiedt (Köln)
Explantation von multifokalen IOL - Häufigkeit, Ursachen und Verlauf
 
025 R H. Burkhard Dick (Bochum)
Interessantes aus der Kataraktchirurgie
 
026 V Stefanie Schmickler, O. Cartsburg (Ahaus)
Erste klinische Ergebnisse mit der AcuFocus Blendenlinse vom Typ IC-8 IOL
 
027 KV Kristian Gerstmeyer1, S.K. Scholtz2, F.T.A. Kretz2, G.U. Auffarth3
1 Minden
2 IVCRC, Heidelberg
3 Heidelberg
Die Erstbeschreibung des retrolentalen Raums durch Berger und Implikationen für die moderne FS-Laser-Katarakt-Chirurgie
 
028 KV Yesim Häußler-Sinangin, T. Schultz, E. Holtmann, H.B. Dick (Bochum)
Erstmalige intraoperative Vermessung des Berger-Raums in vivo mittels 3D-SD-OCT zur Therapieplanung einer femtosekundenlaser-assistierten primären posterioren Kapsulotomie
 
 
  NEU: Science Slam
 
029 Matthias Gerl, F.T.A. Kretz, A. Dieker, A. Benkhoff, M. Müller, R. Gerl (Ahaus-Raesfeld-Rheine)
Jahresergebnisse nach bilateraler Implantation einer Low-Add-Bifokallinse
 
030 Nikolaos Tsiampalis, T. Schultz, H.B. Dick (Bochum)
3D Spektral Domain OCT basierte Kapselsackzentrierung bei der Laser-assistierten Kapsulotomie
 
031 Idil Yagmur Cubuk, A.K. Cordes, E. Türkdamar (Bonn)
IOL Austausch nach IOL Trübung, Techniken
 
032 Tochtli Rizzo, E. Türkdamar, A.K. Cordes (Bonn)
Effekt eines Kapselspannrings auf die postoperative Rotation einer bei der 1stQ Basis Z
 
033 Tim Schultz, H.B. Dick (Bochum)
Implantation einer Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe nach perforierender Hornhautverletzung
 
034 Richard Harders, T. Schultz, H.B. Dick (Bochum)
Achsenlängenmessung mit der neuen Pentacam AXL – Eine Vergleichstudie zum IOL-Master
 
035 Desiree Schelenz, T. Schultz, H.B. Dick (Bochum)
Laser-assistierte Kataraktoperation bei Kindern
 
036 Serife Citak, R. Darawsha, Ch. Halfwassen, K.-P. Steuhl, N. Bornfeld (Essen)
Beidseitig außergewöhnliche Cataracta congenita bei einem Säugling – Eine Fallvorstellung
 
Anschließend Preisverleihung Science Slam 2
 
 
037 V Detlev Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Individualisierte Patientenversorgung. Vergleich verschiedener Blended-Vision-Implantationsvarianten mit Rotationsasymmetrischen Multifokalen Intraokularlinsen (MIOL)
 
038 V Florian Kretz1,2, M. Mueller1,2, D.R.H. Breyer1,3, H. Kaymak1,3, P. Hagen1,3, M. Gerl1,2, R. Gerl1,2, G.U. Auffarth1,4, E. Fabian1,5
1 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Düsseldorf
4 Heidelberg
5 Rosenheim
Individualisierte Patientenversorgung. Vergleich verschiedener Blended-Vision-Implantationsvarianten mit Rotationsasymmetrischen Multifokalen Intraokularlinsen (MIOL)
 
039 V Peter Hoffmann, M. Abraham (Castrop-Rauxel)
Ein Jahr Erfahrung mit einer Intraokularlinse mit erweiterter Tiefenschärfe (EDF)
 
040 KV Matthias Elling, S. Hauschild, H.B. Dick (Bochum)
Unbefriedigender Visus nach Premium-Katarakt-Operation
 
18:15 Uhr Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Saal
 
19:30 Uhr Gesellschaftsabend im historischen Gasthaus „Im Stiefel“

 

Wissenschaftliches Programm, Saal Bonn

14:20-16:00 Uhr III. Wissenschaftliche Sitzung: Varia / Strabologie / Neuroophthalmologie
Vorsitz: Bettina Wabbels (Bonn), Anja Eckstein (Essen)
 
041 KV Sofia Fili, T. Schilde, K. Kontopoulou, M. Kohlhaas (Dortmund)
Low Grade Endophthalmitis durch Propionibakterium acnes
 
042 R Anja Eckstein (Essen)
Therapie entzündlicher Orbitaerkrankungen
 
043 R Bettina Wabbels (Bonn)
Botulinumtoxin-Therapie – neue Entwicklungen
 
044 R Robert Thiesmann, H.-W. Meyer-Rüsenberg (Hagen)
Motilität nach Hydroxylapatitplombenimplantation – Langzeitergebnisse über 15 Jahre
 
045 R Hans-Werner Meyer-Rüsenberg (Hagen)
Tränenwegsendoskopie – Wie hat sie unser operatives Vorgehen verändert?
 
046 V Carsten Heinz1, M. Kasper1, O. Tektas2, D. Bauer1, K. Walscheid1, J.M. Koch1, P.S. Müther3, A. Heiligenhaus1
1 Münster
2 Institut für Anatomie Lehrstuhl II Universität Erlangen-Nürnberg
3 Köln
Zytokinanalyse bei Patienten mit und ohne uveitischem Sekundärglaukom
 
047 KV Katharina Böttcher1, F. Schrader2, M. Borrelli1, G. Geerling1
1 Düsseldorf
2 2Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Universitätsklinikum Düsseldorf
Der Gesundheit zuliebe
 
048 KV Alexandra Kotouza, P. Hoffmann, M. Abraham, L. Zumhagen (Castrop-Rauxel)
Vergleich zweier teilstreckenfähiger optischer Biometer (IOL-Master 700 und Lenstar LS900)
 
049 V Christoph Wirtz1, T. Mizziani2, H.B. Dick1
1 Bochum
2 Klinik für MKG der Ruhr-Universität Bochum
Elevationsdefizit nach stumpfem Bulbustrauma bei unauffälliger MRT: Was tun?
 
050 V Anna Wilmes1, I. Kleiter2, X. Pedreiturria2, H.B. Dick1, S.C. Joachim1
1 Bochum
2 Klinik für Neurologie, St. Josef-Hospital, Ruhr-Universität Bochum
Protektion des Sehnervs und der Retina durch Laquinimod-Therapie im Tiermodell der Multiplen Sklerose
 
051 V Nathanael Christian Suckert, C. Wirtz, H.B. Dick (Bochum)
Videofalldemonstration zur Diagnostik und Therapie einseitiger Schmerzattacken
 
052 KV Nicola Vandemeulebroecke, N. Timper, K. Severing (Düsseldorf)
Plasmapherese bei malignem Verlauf einer Neuritis nervi optici
 
053 V Britta Heimes, G. Spital, M. Ziegler, M.-L. Farecki, M. Gutfleisch, A. Lommatzsch, D. Pauleikhoff (Münster)
Möglichkeiten und Grenzen der OCT-Angiographie
 
054 KV Richard Bergholz, D.J. Salchow, M. Pahlitzsch (Berlin)
Multifokale Elektroretinographie bei Patienten mit Poppers-Makulopathie
 
16:00 Uhr Kaffeepause
Die Firma  Bayer  lädt Sie zum Kaffee ein
 
16:30-18:15 Uhr IV. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut II
Vorsitz: Jörg C. Schmidt (Duisburg), Peter Charbel Issa (Bonn)
 
055 V Jörg C. Schmidt, D. Engineer (Duisburg)
Therapie des zentralen Makulaödems bei Grubenpapille
 
056 KV Andreas K. Cordes, E. Türkdamar (Bonn)
Chirurgisches Management eines in die Vorderkammer luxierten Ozurdex®-Implantates
 
057 R Peter Charbel Issa (Bonn)
Perspektiven der Gentherapie bei Netzhauterkrankungen
 
058 KV Philipp Müller1, R. Fimmers2, M. Gliem1, F.G. Holz1, P. Charbel Issa1
1 Bonn
2 Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie der Universität Bonn
Chorioidale Dicke bei Patienten mit Morbus Stargardt
 
059 KV Katarzyna Konieczka, S. Koch, A. Schoetzau, M.G. Todorova (Basel/CH)
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Retinitis pigmentosa und Flammer-Syndrom?
 
060 V Peter Heiduschka1, L. Li1, T. Plagemann1, A.F. Alex1,2, N. Eter1
1 Münster
2 Köln
Die Effekte von anti-VEGF-Wirkstoffen im Tiermodell der Frühgeborenenretinopathie
 
061 KV Stephanie C. Joachim1, S. Kuehn1, J. Hurst2, A. Jashari1, H.B. Dick1, S. Schnichels2
1 Bochum
2 Tübingen
Zelldegeneration in einer Organkultur der Schweineretina – Alternative zum Tiermodell?
 
062 V Moritz Glaser, M. Renner, D. Schulte, G. Stute, H.B. Dick, S.C. Joachim (Bochum)
Marginale Protektion retinaler Zellen durch Bisperoxovanadium – geeignete Therapie im Modell der retinalen Ischämie?
 
063 V Alexandra Lappas, B. Kirchhof (Köln)
Visusverlust nach Silikonölchirurgie
 
064 V Mete Gök1, E. Biewald1, M. Freistühler2, C.H.D. Metz1, P. Rating1, N. Bornfeld1
1 Essen
2 Bremen
Der Stellenwert und die Komplikationen der Pars plana Vitrektomie in der Behandlung der Schisisablatio
 
065 V Cara Rodust, S. Kuehn, G. Stute, H.B. Dick, S.C. Joachim (Bochum)
Intraokulare NMDA-Injektion induzierte Zelldegeneration in Retina und Sehnerv
 
066 V Vinodh Kakkassery1, R. Schroers2, M.I. Wunderlich1, M. Schargus1, H.B. Dick1, C. Heinz4, S. Wasmuth4, U. Schlegel3, A. Baraniskin2
1 Bochum
2 Hämato-onkologische Klinik, Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum
3 Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum
4 Münster
Erhöhte miRNA Konzentrationen in Glaskörperproben des primären vitreoretinalen Lymphoms – ein möglicher Abgrenzungsmarker zur Uveitis?
 
18:15 Uhr Ende des wissenschaftlichen Tagesprogramms in diesem Saal
 
19:30 Uhr Gesellschaftsabend im historischen Gasthaus „Im Stiefel“

 

Samstag, 30. Januar 2016

Wissenschaftliches Programm, Plenarsaal

09:30-10:40 Uhr V. Wissenschaftliche Sitzung: Imaging
Vorsitz: Thorsten Böker (Dortmund), Klaus Dieter Lemmen (Düsseldorf)
 
067 V Björn Bachmann, S. Siebelmann, P. Steven, C. Cursiefen (Köln)
Intraoperatives OCT (iOCT) in der Hornhautchirurgie
 
068 V Georg Spital, B. Heimes, A. Lommatzsch, I. Papapostolou, M. Gutfleisch, D. Pauleikhoff (Münster)
Non-Invasive Diagnostik retinaler Gefäßerkrankungen mittels Angio-OCT im Vergleich zur Fluoreszenzangiographie
 
069 KV Petra P. Fang, T.U. Krohne, F.G. Holz (Bonn)
Klinische Anwendungen der OCT-Angiographie
 
070 KV Marie-Louise Farecki, M. Gutfleisch, B. Heimes, B. Book, M. Ziegler, A. Lommatzsch, D. Pauleikhoff (Münster)
Die exsudative AMD in der OCT-Angiographie – Korrelation klassischer und okkulter CNV zwischen Fluoreszein- und OCT-Angiographie
 
071 KV Matthias Gutfleisch, B. Book, M.-L. Farecki, B. Heimes, M. Ziegler, G. Spital, A. Lommatzsch, D. Pauleikhoff (Münster)
Korrelation von Fluoreszein- und OCT-Angiographie bei vaskularisierten Pigmentepithelabhebungen und Rissen des retinalten Pigmentepithels im Rahmen einer exsudativen AMD
 
072 KV Ioannis Papapostolou, D. Pauleikhoff, A. Lommatzsch, B. Heimes, G. Spital (Münster)
Korrelation zwischen Fluoreszenz- und OCT-Angiographie bei diabetischer Makulopathie
 
073 KV Christoph R. Clemens, P. Heiduschka, F. Alten, N. Eter (Münster)
Bestimmung der funktionell-morphologischen Ratio von choroidaler Neovaskularisation und Pigmentepithelabhebung bei altersabhängiger Makuladegeneration mittels OCT-Angiographie
 
074 KV Martin Gliem, P.L. Müller, F.G. Holz, P. Charbel Issa (Bonn)
Messungen der quantitativen Fundus Autofluoreszenz weisen auf normale oder erniedrigte Lipofuszin-Level bei altersabhängiger Makuladegeneration hin
 
075 R Ulrich Fries (Bonn)
Welchen Stellenwert hat die ophthalmologische Sonographie?
 
076 V Christian K. Brinkmann, P. Scheuble, F.G. Holz (Bonn)
SD-OCT-basierte Glaukomdiagnostik
 
10:40 Uhr Kaffeepause
Die Firmen  Argon  und  Allergan  laden Sie zum Kaffee ein
 
11:10-12:20 Uhr VI. Wissenschaftliche Sitzung: Bildgebende Diagnostik in der Augenheilkunde – Aufbruch in eine neue Dimension der individualisierten Therapie
Vorsitz: Frank G. Holz (Bonn), Claus Cursiefen (Köln)
 
077 R Claus Cursiefen (Köln)
Bildgebende Diagnostik des Augenvorderabschnitts
 
078 R Reinhard O.W. Burk (Bielefeld)
Bildgebung in der Glaukomdiagnostik: aktuelle Entwicklungen
 
079 R Steffen Schmitz-Valckenberg (Bonn)
Retina-Imaging und individualisierte Therapie
 
080 R Monique M. B. Breteler (Bonn)
Rheinland-Studie – Konzeption, Fragestellungen und Rolle der Bildgebung
 
081 R Wolf M. Harmening (Bonn)
Adaptive Optiken für die ophthalmologische Bildgebung und Funktionsprüfung
 
082 R Daniel Pauleikhoff (Münster)
Individualisierte IVOM-Therapie – welche Rolle spielt die Bildgebung?
 
083 R Bernd Bertram (Aachen)
Innovative Bildgebung in der Praxis – wie lässt sich das zukünftig darstellen?
 
12:20 Uhr Verleihung des Wissenschaftspreises und des Dr. Georg Preises
 
12:40 Uhr Mitgliederversammlung des Vereins Rheinisch Westfälischer Augenärzte
im Plenarsaal
Tagesordnung
 
13:10 Uhr Mittagspause
Die Firma  Novartis  lädt Sie zum Kaffee nach dem Mittagessen ein
 
11:10-12:20 Uhr VII. Wissenschaftliche Sitzung: Netzhaut III
Vorsitz: Peter Walter (Aachen), Tim U. Krohne (Bonn)
 
084 KV Sandra Johnen1, P. Walter1, G. Thumann2
1 Aachen
2 Genf/CH
Nicht-virale ex vivo Gentherapie zur Behandlung der neovaskulären altersbedingten Makuladegeneration
 
084b R Ulrich Kellner (Siegburg)
Diagnostische Strategien bei Netzhautdegeneration
 
085 R Sandra Liakopoulos (Köln)
Update OCEAN und ORCA-Studie
 
086 R Tim U. Krohne (Bonn)
Vernetzung und Datentransfer für die optimale Patientenversorgung
 
087 R Hakan Kaymak (Düsseldorf)
Individualisierung der IVOM-Therapie – wann ist ein „switch” sinnvoll?
 
088 KV Jana Bouws1, D. Pauleikhoff2
1 AMD-Netz, Münster
2 Münster
Analyse der IVOM-Durchführung im klinischen Alltag bei AMD
 
089 R Bernd Kirchhof (Köln)
Endophthalmitisprohylaxe bei IVOM-Therapie
 
090 KV Michael Petrak, S. Schmitz-Valckenberg, R. Brinken, F.G. Holz (Bonn)
Endophthalmitis nach intravitrealer Medikamenteneingabe
 
091 R Peter Walter (Aachen)
Bionic Eye – Ein Blick in die Zukunft
 
092 R Sascha Fauser (Köln)
Neue Aspekte bei Chorioretinopathia centralis serosa
 
093 V Anne Christine Schnitzler1, P. Walter1, F. Waschkowski2, C. Werner1, W. Mokwa2, G. Roessler1
1 Aachen
2 Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik, RWTH Aachen
Biokompatibilitätsstudie großer Multi-Elektroden-Arrays zur epiretinalen Stimulation in Kaninchen
 
094 R Kai Januschowski (Tübingen)
Weiterentwicklung des Modells der isolierten perfundierten bovinen Netzhaut
 
15:55 Uhr Kaffeepause
Die Firmen  Argon  und  Allergan  laden Sie zum Kaffee ein
 
16:25-17:35 Uhr VIII. Wissenschaftliche Sitzung: Refraktive Chirurgie
Vorsitz: Markus Kohlhaas (Dortmund), Georg Gerten (Köln)
 
095 R Markus Kohlhaas (Dortmund)
Update korneales Crosslinking
 
096 KV Bertram Meyer, R. Neuber, M. Al Dreihi (Köln)
Capless SMILE – eine neue Option zur Nachkorrektur nach ReLEx-Smile
 
097 KV Lars Zumhagen, P. Hoffmann, M. Abraham (Castrop-Rauxel)
Vergleich verschiedener Topographen zur IOL-Berechnung nach keratorefraktiver Chirurgie
 
098 KV Melanie Abraham, P. Hoffmann (Castrop-Rauxel)
Nomogrammentwicklung und Langzeitresultate der Astigmatismus-Korrektur mittels Femtosekundenlaser
 
099 V Georg Gerten1, K. Schmiedt1, O. Kermani1, E. Farvili1, U. Oberheide2
1 Köln
2 Institut für Angewandte Optik und Elektronik, TH Köln
Keratokonus Frühstadien: Topo-PRK und simultanes Crosslinking zur Behandlung von Doppelbildern/Bildfehlern
 
100 KV Elke Taylor1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Auswirkung Verschiedender Cap-Dicken und PTA-Werte auf die Visusentwicklung Ein Jahr nach Refractive Lenticule Extraction (ReLEx) SMILE im Vergleich zur Femto-LASIK
 
101 KV Annemarie Osinga1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Vergleich der Langzeitergebnisse bei Refractive Lenticule Extraction (ReLEx SMILE) und Femto-LASIK
 
102 V Simone Hübsch1, D.R.H. Breyer1,4, H. Kaymak1,4, K. Klabe1,4, P.R. Hagen1,4, F.T.A. Kretz2,4, G.U. Auffarth3,4
1 Düsseldorf
2 Ahaus-Raesfeld-Rheine
3 Heidelberg
4 International Vision Correction Research Network, Heidelberg
Zwei-Jahresergebnisse nach zirkulärer Keratotomie mit dem Femtosekundenlaser als Behandlung von Keratokonus im Stadium I-II. Vergleich verschiedener Altersgruppen
 
103 V Suphi Taneri1, S. Oehler1, J.M. Koch1, H.B. Dick2
1 Münster
2 Bochum
Visian ICL mit Aquaport: Klinische Ergebnisse nach zwei Jahren
 
104 KV Andreas Bodsch, A.K. Cordes, E. Türkdamar (Bonn)
Iris-Teilprothese kombiniert mit perforierender KPL nach perforierender Verletzung
 
17:35 Uhr Ende der RWA-Tagung in diesem Saal

 

Wissenschaftliches Programm, Saal Bonn

09:30-10:45 Uhr IX. Wissenschaftliche Sitzung: Tumore
Vorsitz: Norbert Bornfeld (Essen), Peter Esser (Köln)
 
105 KV Eva Biewald1, M. Gök1, S. Kreis1, W. Sauerwein2, N. Bornfeld1
1 Essen
2 Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Universitätsklinikum Essen
Stellenwert der adjuvanten perkutanen Radiatio bei gesichertem extraokularen Wachstum nach Enukleation hochprominenter Aderhautmelanome
 
106 R Norbert Bornfeld (Essen)
Aktuelle therapeutische Strategien bei Retinoblastom
 
107 R Martina C. Herwig (Bonn)
Untersuchungen zum wechselseitigen Einfluss von extrazellulärer Matrix, Angiogenese und Immunzellen im Tumormilieu beim intraokularen Melanom der Maus
 
108 KV Sabrina Schlüter1, E. Biewald1, C.H.D. Metz1, M. Gök1, D. Flühs2, W. Sauerwein2, N. Bornfeld1
1 Essen
2 Klinik für Strahlentherapie, Universitätsklinikum Essen
Komplikationen der Brachytherapie bei vasoproliferativen Tumoren und Angiomen
 
109 KV Julian Philipp Klein, M. Rehak, I. Seibel, A.I. Riechardt, D. Cordini, J. Heufelder, L. Moser, A.M. Joussen (Berlin)
1 Essen
2 Klinik für Strahlentherapie, Universitätsklinikum Essen
Protonenbestrahlung von Irismelanomen: Vergleich von Rezidiven und okulären Komplikationen zwischen Iriskreis- und Irissektorbestrahlung.
 
110 KV Christoph Holtmann, M. Borrelli, G. Geerling (Düsseldorf)
Laterale Orbitotomie zur Therapie einseitiger Orbitatumoren
 
111 KV Urszula Sliwowska, I.M. Wunderlica, E.J. Nissen, M. Schargus, H.B. Dick, M. Pohl, S.E. Coupland, V. Kakkassery (Bochum)
Untypische Masquerade einer okulären Karzinommetastase
 
112 KV Marie-Sophie Hanet1, H. Westekemper1, W. Sauerwein2, D. Flühs2, K.-P. Steuhl1
1 Essen
2 Klinik für Strahlentherapie, Universitätsklinikum Essen
Adjuvant Ruthenium-106 brachytherapy in the treatment of conjunctival melanoma
 
113 KV Ahmad Rahal1, R. Darawsha1, H. Westekemper1, D. Meller1, S. Lang2, C. Mohr3, K.-P. Steuhl1
1 Essen
2 Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-Klinik Essen
3 Universitätsklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Essen
Interdisziplinäre chirurgische Therapie der tarsalen und fornikalen Plattenepithel-Karzinome der Bindehaut und konjunktivalen intraepithelialen Neoplasie (CIN)
 
114 R Klaus-Peter Steuhl (Essen)
Aktuelle Therapiekonzepte bei oberflächlichen Tumoren
 
10:45 Uhr Pause in diesem Hörsaal
 
12:20 Uhr Verleihung des Wissenschaftspreises und des Dr. Georg Preises
im Plenarsaal
 
12:40 Uhr Mitgliederversammlung des Vereins Rheinisch Westfälischer Augenärzte
im Plenarsaal
Tagesordnung
 
13:10 Uhr Mittagspause
Die Firma  Novartis  lädt Sie zum Kaffee nach dem Mittagessen ein
 
14:15-15:55 Uhr X. Wissenschaftliche Sitzung: Kornea / Glaukom
Vorsitz: Gerd Geerling (Düsseldorf), Marcus Knorr (Krefeld)
 
115 KV Stefan Schrader, A. Klamann, G. Geerling (Düsseldorf)
Das Düsseldorfer-Keratoprothesen-Programm – Erste Ergebnisse zur Boston-, Osteo-Odonto- und Tibia-Kpro-
 
116 KV Kristina Spaniol, M. Roth, C. Holtmann, S. Schrader, M. Borrelli, G. Geerling (Düsseldorf)
Intraoperative Transplantatzentrierung und klinischer Erfolg nach Descemetmembran-Endothel-Keratoplastik
 
117 V Maged Alnawaiseh1, L. Zumhagen1,2, N. Eter1
1 Münster
2 Castrop-Rauxel
Veränderung der Hornhautbrechkraft nach DMEK
 
118 KV André Klamann1, K. Böttcher1, P. Lauterjung2, K. Rosenbaum2, G. Geerling1, S. Schrader1
1 Düsseldorf
2 Lions Hornhautbank Düsseldorf
Vergleich von Lavasept und Jod zur Desinfektion von korneoskleralen Spenderscheiben
 
119 R Gerd Geerling (Düsseldorf)
Autologen Serumtropfen und Cyclosporin bei der Therapie des trockenen Auges – wann indiziert?
 
120 V Sabrina Reinehr1, M. Gandej1, J. Reinhard2, G. Stute1, A. Faissner2, H.B. Dick1, S.C. Joachim1
1 Bochum
2 Lehrstuhl für Zellmorphologie und Molekularer Neurobiologie, Ruhr-Universität Bochum
Vergleich der Komplementaktivierung in Retina und Sehnerv in einem autoimmunen Glaukom-Modell
 
121 V Michael Böhm1,2, M. Schallenberg1, K. Brockhaus2, H. Melkonyan2, K.-P. Steuhl1, S. Thanos2
1 Essen
2 Münster
Die Rolle von retinalem HMGB-1 im experimentellen Glaukommodell in-vitro
 
122 V Randolf Widder, C. Rennings, P. Kühnrich, E. Winsauer, M. Hild, G. Rößler (Düsseldorf)
Fünf-Jahres-Ergebnisse minimal invasiver Glaukomchirurgie beim Offenwinkelglaukom mit und ohne Pseudoexfoliation: Kombination aus Phakoemulsifikation und Trabektom
 
123 V Rozina Noristani, S. Kühn, G. Stute, S. Reinehr, M. Stellbogen, H.B. Dick, S.C. Joachim (Bochum)
Die Rolle der Mikrogliazellen im experimentellen autoimmunen Glaukommodell
 
124 V Norbert Körber (Köln)
Kanaloplastik ab interno – eine minimal invasive Alternative
 
125 R Niklas Plange (Aachen)
Trabekulektomie versus Kanaloplastik
 
126 R Marcus Knorr (Krefeld)
Stellenwert minivalinvasiver Verfahren in der Glaukomtherapie
 
15:55 Uhr Kaffeepause
Die Firmen  Argon  und  Allergan  laden Sie zum Kaffee ein
 
16:25-17:35 Uhr XI. Wissenschaftliche Sitzung: Kornea / Glaukom Science Slam
Vorsitz: Norbert Körber (Köln), Monika Fleckenstein (Bonn)
 
 
  NEU: Science Slam
 
127 Marc Schargus1,2, S. Ivanova2, V. Kakkassery2, H.B. Dick2, S. Joachim2
1 Düsseldorf
2 Bochum
Praktische Tränenfilmdiagnostik: MMP-9 und Osmolarität im Vergleich zu klassischen Tests des trockenen Auges
 
128 Mathias Roth1, M. von Lilienfeld-Toal2,3, C. MacKenzie4, O. Kurzai2, G. Geerling1
1 Düsseldorf
2 Nationales Referenzzentrum für invasive Mykosen, Jena
3 Klinik für Innere Medizin II, Uniklinik Jena
4 Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene, Universitätsklinikum Düsseldorf
Etablierung des Deutschen Pilzkeratitis-Registers
 
129 Alexandra Probst, M. Kohlhaas (Dortmund)
Therapie der peripheren hypertrophen subepithelialen Hornhautdegeneration
 
130 Georgios Perdikakis, S. Fili, T. Schilde, M. Kohlhaas (Dortmund)
Therapieresistente Fusarium-assoziierte Keratitis
 
131 Klara Borgardts, K. Spaniol, E. Bramann, I. Neumann, M. Borrelli, G. Geerling (Düsseldorf)
Untersuchung des Glycerinbades als prädiktiver Parameter für den Erfolg nach Descemetmembran-Endothel Keratoplastik
 
132 Claudia Lommatzsch, J.M. Koch (Münster)
Trabekulektomie mit Avastin®-Depot - der bessere fistulierende Eingriff