online-Forum

Rahmenprogramm 2012

Freitag, 27. Januar 2012

18:00-19:30 Uhr „Über Kohle und Kumpel”
Eine Führung durch die ehemalige Kohlenwäsche auf dem Welterbe Zollverein
 

Folgen Sie dem Weg der Kohle durch die Kohlenwäsche. Dort wurde die Kohle aufbereitet und für den Weitertransport vorbereitet. Neben der Funktion der historischen Maschinen und der Produktionsabläufe steht auch der Arbeitsalltag der Bergleute im Mittelpunkt dieser Führung, die mit einem atemberaubenden Rundblick von der Dachterrasse der Kohlenwäsche endet – von der Arena auf Schalke, über die Essener Skyline bis zum Gasometer Oberhausen.

Treffpunkt: RWA-Tagungsbüro, Abfahrt der Taxen

Preis p. Person € 10,–

anschließend:

19:30 Uhr Gesellschaftsabend
 

im Erich-Brost-Pavillon auf dem Dach der Kohlenwäsche, dem größten Gebäude auf dem Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Zyculus präsentiert ein magisches, geistreiches, witziges und rätselhaftes Show-Vergnügen. Er ist Experte in Sachen Seifenblasen und zieht sicher auch Sie in seinen Bann! Im Duo mit Stefan Heim, Musicaldarsteller und Sänger, präsentiert er Ihnen sein „Seifenduett”.

Das TRIOBRAVO unterhält Sie musikalisch.

Preise p. Person (inkl. Essen & Getränke)

Fachärzte, Industrie € 50,–

Ass.-Ärzte, Assistenzpersonal € 40,–

Bustransfer:
19:00 Uhr ab Philharmonie Essen
ca. 23:30 Uhr ab Zeche Zollverein

Samstag, 28. Januar 2012

11:00-13:00 Altstadt Essen-Werden
 

In einem 2-stündigen Rundgang stellen wir Ihnen die ehemals selbstständige Abtei-Stadt Werden, die im Süden gelegen ist, vor. Aus dem Benediktinerkloster, mit dessen Bau Ende des 8. Jahrhunderts begonnen wurde, entstand 995 zunächst die älteste Pfarrkirche nördlich der Alpen und später die St. Ludgerus Basilika. Außerdem befinden sich das Rathaus, die evangelische Kirche mit wertvollen Jugendstil-Malereien sowie die Folkwang-Hochschule für Musik, Theater und Tanz, die einen internationalen Ruf genießt, alle im Kern der Altstadt von Essen-Werden.

Treffpunkt: RWA-Registration

Preis p. Person € 10,–

Weitere kulturelle Empfehlungen

  Alte Synagoge Essen – Haus jüdischer Kultur
  Steeler Straße 29
Edmund-Körner-Platz 1
Öffnungszeiten 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei
   
  Museum Folkwang Essen
  Museumsplatz 1
Ständige Exponate und die Sonderausstellung „Communitas”. Gezeigt wird eine Retrospektive des holländischen Künstlers Aernout Mik. Sie bietet einen Überblick über die Arbeiten der letzten zehn Jahre mit Fokus auf den jüngeren Film- und Videoproduktionen.